Gruppe_1

“Mensch und Mensch begegnen, Berg und Berg begegnen nicht.”

Martin Buber


Methoden

Oft führen viele Wege zum gleichen Ziel und auch Umwege sind nicht von vornherein gering zu schätzen. Es geht in meiner Arbeit darum, mit Ihnen gemeinsam den Weg zu finden, der Ihnen am ehesten entspricht.

Meine Haltung ist geprägt von der Gestalttheorie: verschiedene Fächer übergreifend stellt sie als allgemeine Theorie einen Rahmen für unterschiedliche psychologische Erkenntnisse und deren Anwendung dar.

weiterlesen

 

Im therapeutischen oder pädagogischen Kontext geht es darum, die in jedem Menschen angelegten Fähigkeiten zu Selbstregulation und Selbstheilung freizusetzen und so Leidenszustände zu verändern und zur Reifung und Entwicklung der Persönlichkeit beizutragen.

Ausgehend vom Erleben – der phänomenalen Welt – des Klienten ist jede Therapie- oder Lernsituation als Ort “schöpferischer Freiheit” (Wolfgang METZGER) zu begreifen. In möglichst jedem Moment soll die Eigenart des Lebendigen zum Tragen kommen.

Methodisch eröffnet die Gestalttheoretische Psychotherapie (Hans-Jürgen WALTER) eine Vielfalt von Arbeitsmöglichkeiten, wie sie die verschiedenen Schulen der Humanistischen Psychotherapie entwickelt haben. Deren wesentliche Gemeinsamkeit ist es, den Menschen als Einheit von Körper, Seele und Geist zu sehen und zu behandeln.

 

In der Begegnung mit der Transpersonalen Psychotherapie und dem Clarity Process® habe ich unmittelbar erlebt, was Carl ROGERS mit Wärme und Wertschätzung meinte: Neben Sachlichkeit im guten Sinn, Klarheit und Konfrontationsbereitschaft ist eine liebevolle Haltung mir selbst und anderen gegenüber die wichtigste Rahmenbedingung für förderliche menschliche Begegnung.
Mhoden  Methoden  Methoden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen