“Die menschliche Wärme ermöglicht die Öffnung. Sie entdecken, dass alle menschlichen Wesen sind wie Sie selbst, ganz einfach.”

Der XIV. Dalai Lama


Therapeutische Gruppen

bieten die Möglichkeit, anderen Menschen zu begegnen, die mit ähnlichen Themen oder Interessen unterwegs sind; im Spiegel der anderen Teilnehmer/innen können wir uns mehr und mehr erkennen und uns weiter entwickeln.

Wochenend-Seminare Familienaufstellung

Die nächsten Veranstaltungen finden Sie unter Aktuelle Termine.

 

Wochenend-Seminar: Dem Inneren Kind Heimat geben

Die nächsten Veranstaltungen finden Sie unter Aktuelle Termine.

 

Psychodramatisches Spiel
weiterlesen

Im psychodramatischen Gruppenspiel nach Jacob L. MORENO nutzen wir Geschichten, die zunächst „außen” sind (z.B. Märchen oder Erzählungen der Bibel), um uns mit einzelnen Figuren zu identifizieren und „in ihre Haut zu schlüpfen”. Auf diesem Weg entdecken wir, dass deren Motive, Gefühle und Erfahrungen auch ein Teil von uns sind: Bisher Unbewusstes oder Ungelebtes darf zum Vorschein kommen und kann unser eigenes Leben bereichern.

Das gemeinsame Spielen in einer Gruppe schafft meistens auch Momente von Lebensfreude, Humor und Leichtigkeit, selbst wenn wir es mit ernsten oder existenziellen Themen zu tun haben.

Auf Anfrage führe ich (gerne auch gemeinsam mit einer Kollegin) ein Psychodrama-Seminar für Sie durch.

Zur Klarheit des Herzens –
Einführung in den ClarityProcess®
weiterlesen

Die Werkzeuge des ClarityProcess® wurden von Jeru KABBAL entwickelt mit dem Ziel, Konzepte von östlicher Weisheit und westlicher Psychologie miteinander zu verbinden und für den persönlichen Entwicklungsweg zu nutzen. Leicht erlernbare Methoden bauen schrittweise aufeinander auf und können selbständig im Alltag angewendet werden:

Mit einer der Kinesiologie vergleichbaren Vorgehensweise finden wir Kontakt zum „inneren Kind”, eröffnen Erinnerungsräume, die bisher vom Unterbewusstsein verschlossen waren. So wird der Zusammenhang zwischen den kindlichen Prägungen von damals und den Problemen und Herausforderungen unseres Lebens heute erkennbar.

Durch Trance- und Transformationstechniken können Fixierungen an alte Bilder, Gefühle und Körperempfindungen gelöst werden und wir finden wieder Zugang zu den tieferen Quellen des Seins. Dafür nutzen wir unter anderem den Quantum Light Breath (QLB), einen geführten, intensiven Atemprozess.

So kann es immer besser gelingen, in erwachsenem Erleben des Augenblicks präsent zu sein und unser persönliches, kreatives Ausdruckspotenzial zu nutzen. In der Klarheit des Herzens, verbunden mit den Kräften von Licht und Liebe, lassen wir die Ängste los und stellen uns den Aufgaben im Hier und Jetzt.

Diese Kurse führe ich momentan nicht selbst durch.
Angebote finden Sie bei Monika Fell-Hagen und beim ClarityProject®.